Gemeindeleben

Kunst und Kultur

Zwei bis dreimal im Jahr organisiert das Cantate-Kultur-Team zu aktuellen, gesellschaftlichen oder historischen Veranstaltungen unter Mitwirkung auch illustrer Gäste.

 

Die Termine werden jeweils im Gemeindebrief und in den Kirchheimer Mitteilungen bekanntgegeben.

 

Ansprechpartnerin ist  Karin Siebald - 0172.8213950

 

Derzeit sind Corona bedingt allerdings keine Veranstaltungen im Rahmen von Cantate-Kultur im Gemeindezentrum geplant.

RÜCKBLICK

 

artionale 2019 - RESONANZEN

Tage für Neue Musik und Gegenwartskunst in evangelischen Kirchen Münchens

9. Oktober bis 6. November 2019

"Mit Dämonen verhandeln" - von Susanne Hanus 

 

Resonanz auf den Raum und Resonanzen der Gemeinde, das waren die beiden Ausgangspunkte für die Entstehung des skulpturalen Beitrags der Künstlerin Susanne Hanus. Frühere Holzreliefs der Künstlerin widmeten sich den Themen Traumfigur und Dämonen und so wurde die Kirchengemeinde, unter Einbeziehung der Künstlerin, bei der neuen Motivfindung um Mithilfe gebeten. In einem Gottesdienst wurden Ausführungen zu Dämonen der heutigen Zeit in Wort und Bild festgehalten und der Künstlerin überreicht.

In die Hauptachse gestellt, versperrt das figurative Holzrelief den Besuchern beim Betreten der Kirche die Sicht. Die neue dreiteilige Wand ist mit Schnitzereien versehen, die uns in eine Traumwelt mitnehmen: Unheimliche Geschöpfe mit vielen Klauen bedrängen den Menschen, oder sie lassen sich durch vermeintliche Reichtümer blenden. Hanus hat auf diesem Paravent innere Dämonen figürlich gebannt: Es ist ein Ringen und Kämpfen, um das Gleichgewicht wiederzuerlangen. Auf der Rückseite wechseln sich Fragmente der Wortmeldung mit einigen der eingereichten Motive ab.

Cantate-Kirche Kirchheim, Martin-Luther-Straße 7, 85551 Kirchheim - 089.903 81 33 - pfarramt.kirchheim@elkb.de